Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Leitzentrale Magdeburg

In den nächsten Jahren entsteht auf der Schleuseninsel Rothensee in Magdeburg eine Großleitzentrale zur Fernbedienung von Anlagen an Elbe, Havel, Saale sowie den angrenzenden Kanälen. Hier sollen Schleusen, Wehre und Pumpwerke im Zuständigkeitsbereich der bisherigen WSÄ Magdeburg und Brandenburg angeschlossen werden. Integrativer Bestandteil dieser Leitzentrale werden die Revier- und Betriebszentrale für das Verkehrsgebiet Elbe-Oder, ein Besucher- und Informationszentrum zum Wasserstraßenkreuz Magdeburg und dem Schiffhebewerk Rothensee sowie ein Schifffahrtsimulator für die Ausbildung und Patentprüfung von Binnenschiffern sein.

Schleuseninsel Rothensee Schleuseninsel Rothensee mit der Sparschleuse Rothensee und dem Schiffshebewerk Rothensee Quelle: © euroluftbild.de / Robert Grahn