Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Technische Daten zum Bauwerk

Datenblatt 
Ökologische Durchgängigkeit OHW - Schorfheide
Ökologische Durchgängigkeit
Schorfheide
in Planung

Wehr Schorfheide Wehr Schorfheide

Lage:Bundesland:
Wasserstraße:

Staustufe:
Wasserstraßen-km:
Brandenburg
Obere Havel-Wasserstraße (OHW), Wehrarm
Schorfheide
OHW-km 32,673
Fischregion:
Brachsenregion
Bemessungsfisch:Wels, Hecht, Zander, Brachse, Aal
Bestandsbauwerk:keine Fischaufstiegsanlage vorhanden
Wehr Schorfheide: Ersatzneubau in Planung
Hauptabmessungen/
Konstruktion (Planung)
Gesamtfallhöhe:
Bauweise:
Beckenanzahl:
lichte Beckenbreite:
lichte Beckenlänge:
Durchlassbreite:
Höhendifferenz/Becken:
Gesamtlänge FAA:
Zudotation:
ca. 0,63 m
in Planung
BauleistungenMassivbau
Stahlbau
Technische Ausrüstung:
Betriebswege/Betriebsflächen:
Außenanlagen:
in Planung
BauzeitGesamtdauer:
Baubeginn:

Bauende:
ca. 9 Monate
voraussichtlich 2023 (nachlaufend zum Wehrersatz)
voraussichtlich 2024
BauherrBundesrepublik Deutschland
Wasserstraßen- und Schifffahrtsdirektion des Bundes
Wasserstraßen-Neubauamt Magdeburg
Bausummevoraussichtlich ca. 329 T €
Stand Datenblatt11/2019