Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Verkehrsfreigabe Ersatzneubau Straßenbrücke Schleuse Büssau

Ausgabejahr 2019
Datum 15.04.2019

Die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung, vertreten durch das Wasserstraßen-Neubauamt Magdeburg teilt mit, dass die Arbeiten an der Straßenbrücke Schleuse Büssau im Wesentlichen fertig gestellt sind.
Die Freigabe für den Straßenverkehr erfolgt am 18.04.2019 um 11:00 Uhr.

Mit der Verkehrsfreigabe wird der während der Baumaßnahme eingerichtete Bus-Shuttle zwischen Niederbüssau und Oberbüssau eingestellt.
Mit der Verkehrsfreigabe sind die Arbeiten noch nicht vollständig abgeschlossen, daher ist mit vereinzelten kleinen Behinderungen bis zum Abschluss der Baumaßnahme zu rechnen.

Die komplette Fertigstellung ist für den Mai 2019 vorgesehen.

Die Fertigstellung der Maßnahme erfolgt trotz der nicht immer ganz einfachen technischen Randbedingungen ohne größere Überschreitung der geplanten Bauzeit.

Insgesamt werden durch die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung als Behörde der Bundesrepublik Deutschland und durch die Hansestadt Lübeck ca. 7 Mio. € für den Ersatzneubau der Brücke investiert.